Schulungen

Der Gesetzgeber schreibt in § 103 Abs. 4 KFG Fahrerschulungen für den Umgang mit digitalen Tachografen vor. Mehr als 200 Fahrschulinhaber und Fahrschullehrer haben bei BOS ein DigiTacho Trainerseminar absolviert, wodurch wir in der Lage sind, ein österreichweit flächendeckendes Schulungsnetzwerk anzubieten. Die Schulungspartner sind Fahrschulen und ermächtigte Weiterbildungsinstitute mit jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung von Fahrzuglenkern.

Für Fahrer, Unternehmer und Büropersonal werden spezielle Kurse für den Umgang mit digitalen Kontrollgeräten angeboten, Berufskraftfahrer können das erforderliche Wissen auch im Rahmen der Berufskraftfahrer Weiterbildung erwerben. Jeder Schulungsteilnehmer bekommt ein hochwertiges Lehrbuch ausgehändigt, das im Cockpit des Fahrzeuges oder im Schreibtisch als Nachschlagewerk Verwendung findet.

Worauf Sie bei Schulungen achten sollten

  • Für eine umfassende Betreuung der Teilnehmer und Besprechung aller Fragen sollte eine Gruppe aus maximal 20 Personen bestehen
  • Die Bedienung des Kontrollgerätes sollte anhand eines Schulungsgerätes oder in Form eines Simulationsprogrammes geübt werden
  • Es sollten alle für den praxisgerechten Umgang mit dem digitalen Tachograf erforderlichen Informationen vermittelt werden
  • Der Schulungsanbieter sollte Kompetenz und Erfahrung auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung von Fahrzeuglenkern haben
  • Die Teilnehmer sollten Schulungsunterlagen mit allen Seminarinhalten zum späteren Nachschlagen bekommen

Haben Sie Fragen zum Thema DigiTacho, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir bieten eine umfassende Beratung und stellen den Kontakt zum optimalen Schulungsanbieter in Ihrer Nähe her.

Klicken Sie hier für eine Leseprobe als bosbook!